Schlagwort-Archiv SRSK

VonChristan Englert

Arbeitseinsatz Samstag den 28.05.22

Wir treffen uns um 9:00 Uhr am Schützenhaus.

Folgende Arbeiten stehen an:

-50m Stand Kugelfang erneuern.
-Dachrinne am 50m Stand ist durchgebrochen laut Info eines Mitglied. Begutachten und evtl. reparieren.
-Abfluss an der Theke ist verschmutzt und muss gereinigt werden.
-Allgemeine Grundstückspflege Arbeiten, reinigen, Pflanzen zurück-schneiden, Windbruchholz aufräumen, usw.
-Bleifang am 25m Stand leeren. Wer Eimer zur Zwischenlagerung zu Hause hat bitte mitbringen.
-Scheiben mit Grundspiegel erneuern.
-Brennholzlager aufräumen und wenn Jemand eine mobile Säge hat kann auch Brennholz gesägt werden. Diese Arbeit kann auch zu einem späteren Zeitpunkt gemacht werden, aber was gemacht ist, ist gemacht.
-Sicher gibt es noch das eine oder andere, wir werden sehen;-)

Bitte bringt wenn möglich passendes Werkzeug für die anstehenden Arbeiten mit.

Wenn wir alle zusammen helfen sind wir auch schnell fertig.

Gezeichnet Christian Englert

Vonthifle

Vereinsgeschichte des SCHÜTZEN

RESERVISTEN SOLDATENKAMERADSCHAFT e. V 97843 NEUHÜTTEN

1974 schlossen sich die Reservisten Kameradschaft mit der seit 1897 bestehenden Vereinigung der Soldatenkameraden (Veteranen aus den beiden Weltkriegen) zusammen.

Im gleichen Jahr wurde der Vereinsname dann auch in ,,Reservisten-Soldaten-Kameradschaft“(RSK) umgeändert.

Durch die aktive und erfolgreiche Teilnahme bei allen vom Verband und der Bundeswehr angebotenen Schießveranstaltungen, wurde bald der Wunsch laut, eine eigene Schießabteilung zu gründen und am sportlichen Schießen der beiden Schützenverbände ,,Bund Bayerischer Sportschützen e. V.“ u. ,,Bayerischer Sportschützenbund e. V.“ teilzunehmen.

Es wurde deshalb in den Jahren 1979 bis 1986 beim Schützenverein Lohr und später beim Schützenverein Partenstein die Schießanlage an einem Wochentag abends, zum Trainings- und Wettkampfschießen angemietet.

Weiterlesen